Autor Thema: AMD oder INTEL ?  (Gelesen 671 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

MacMag

  • Newbie
  • *
  • Beiträge: 26
  • Karma: 10
    • Profil anzeigen
    • http://www.inwork.com
AMD oder INTEL ?
« am: März 14, 2009, 01:38:17 Nachmittag »
Welches ist besser? Warum ist es besser? Ich habe bis heute immer Intel gehabt! Aber wie ist AMD? :censored:
 
Wer hat Erfahrung in dieser Section?=-0

Bob

  • Joseph Fritzl
  • Newbie
  • *
  • Beiträge: 42
  • Karma: 10
    • Profil anzeigen
AMD oder INTEL ?
« Antwort #1 am: März 14, 2009, 02:46:27 Nachmittag »
Zitat von: MacMag;14535
Welches ist besser? Warum ist es besser? Ich habe bis heute immer Intel gehabt! Aber wie ist AMD? :censored:
 
Wer hat Erfahrung in dieser Section?=-0


Um diese Frage zu beantworten, benötigt man viel mehr Informationen.
Die wichtigste dabei ist:

Für welchen Anwndungsbereich möchtest du den PC nutzen?

Mit freundlichen Grü

MacMag

  • Newbie
  • *
  • Beiträge: 26
  • Karma: 10
    • Profil anzeigen
    • http://www.inwork.com
AMD oder INTEL ?
« Antwort #2 am: März 14, 2009, 03:27:19 Nachmittag »
Zitat von: Bob;14553
Um diese Frage zu beantworten, benötigt man viel mehr Informationen.
Die wichtigste dabei ist:
 
Für welchen Anwndungsbereich möchtest du den PC nutzen?
 
Mit freundlichen Grü

ThePapst

  • Newbie
  • *
  • Beiträge: 19
  • Karma: 0
    • Profil anzeigen
AMD oder INTEL ?
« Antwort #3 am: März 14, 2009, 03:54:17 Nachmittag »
Zitat von: MacMag;14563
Ich meine ToP Performance! Das alles Perfekt geschmeidig läuft!


Das ist völlig egal ob AMD oder Intel , ich hatte bisher immer nur AMD Prozessoren , und würde auch gar keinen Intel wollen

MfG


Programmiersprachen: VB.NET , C# , F# , C++

Bob

  • Joseph Fritzl
  • Newbie
  • *
  • Beiträge: 42
  • Karma: 10
    • Profil anzeigen
AMD oder INTEL ?
« Antwort #4 am: März 14, 2009, 03:55:00 Nachmittag »
Zitat von: MacMag;14563
Ich meine ToP Performance! Das alles Perfekt geschmeidig läuft!


Ja da kommt es aber wieder darauf an was du genau damit machen willst.

Du kannst eben mit beiden CPU gute Performance erreichen aber die haben eben ihre Vor/-und Nachteile.

Mit freundlichen Grü

Takayuki

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 122
  • Karma: 10
    • Profil anzeigen
AMD oder INTEL ?
« Antwort #5 am: März 14, 2009, 03:59:30 Nachmittag »
Also ich habe Intel und bin damit völlig zufrieden. Keine Probleme, gute Leistung egal ob zocken oder Hash cracken ^^.
Bei mir sind fast alle Teile von Intel
[SIGPIC][/SIGPIC]

MasteroftheDarkness

  • Jr. Member
  • **
  • Beiträge: 53
  • Karma: 10
    • Profil anzeigen
AMD oder INTEL ?
« Antwort #6 am: März 14, 2009, 04:47:15 Nachmittag »
Also ich hab nen AMD und benutz ihn vorwiegend zum zoggen^^ die kiste ist zwar schon etwas älter aber tu ihren dienst... kann mich eigentlich nicht beschweren der nächste pc wird aber wohl nen Intel :D^^
Es ist nicht schlimm seine Meinung zu ändern,
schlimm ist keine Meinung zu haben die man ändern könnte!

MacMag

  • Newbie
  • *
  • Beiträge: 26
  • Karma: 10
    • Profil anzeigen
    • http://www.inwork.com
AMD oder INTEL ?
« Antwort #7 am: März 14, 2009, 04:49:15 Nachmittag »
Würde gerne die Vorteile/NAchteile von Amd und Intel wissen!
« Letzte Änderung: März 14, 2009, 05:03:28 Nachmittag von MacMag »

psychotourist

  • Newbie
  • *
  • Beiträge: 9
  • Karma: 10
    • Profil anzeigen
AMD oder INTEL ?
« Antwort #8 am: März 14, 2009, 06:41:27 Nachmittag »
amd schont den geldbeutel, jedoch ist intel besser für spiele geeignet.
wenn ich mich recht erinnere, verbrauch amd mehr strom, wobei jedoch intel mehr wärme abgibt.
mein fazit bei der suche von prozessoren: reicht der geldbeutel max für einen intel dual core processor nur für >E6XXX , dann lieber amd nehmen.
gibt der geldbeutel mehr her, dann kanns ruhig ein E8XXX oder höher sein

G36KV

  • Newbie
  • *
  • Beiträge: 29
  • Karma: 10
    • Profil anzeigen
AMD oder INTEL ?
« Antwort #9 am: März 14, 2009, 07:49:30 Nachmittag »
Zitat von: psychotourist;14596
mein fazit bei der suche von prozessoren: reicht der geldbeutel max für einen intel dual core processor nur für >E6XXX
Jetzt hast du dich gerade selber als absoluten Hardware Noob geoutet...

Man kann nicht sagen welcher Hersteller besser ist, es kommt wie schon gepostet auf den Einsatzzweck an.
Generell kann man jedoch sagen, dass AMD vor wenigen Monaten noch extrem unterlegen war und das mehrere Monate lang. Doch zum Glück ist AMD endlich auf 45nm Fertigung umgestiegen und hat durch neue CPUs wieder etwas aufgeholt.
Heute gilt jedoch auch noch für für ein gutes Preis/Leistungsverhältnis: Kauf AMD nur wenn du unbedingt einen 4-Kern CPU möchtest, aber nicht so viel Geld hast um dir einen Intel zu leisten. Intel dominiert schon seit mindestens einem Jahr das Top-CPU Segment. Wenn du Geld (~1200

Slayer616

  • Entwickler Team
    Spender
    Moderator
    Hat das Battle gewonnen
  • Sr. Member
  • ****
  • Beiträge: 426
  • Karma: 0
    • Profil anzeigen
AMD oder INTEL ?
« Antwort #10 am: März 14, 2009, 08:41:36 Nachmittag »
Ich würde Intel nicht kaufen, WEIL sie schon fast eine Monopol-Stellung haben...
Natürlich ist es deine Sache... Wenn du wirklich gute Tipps brauchst lese dir mal durch was Frontbus etc. ist. Genau da sind die Unterschiede...



Du sagst, du spürst die Ohnmacht, denn der Feind ist ach so stark
Und er will dich niederhalten mit Geschrei durch Bein und Mark
Mit Verboten und Zensur kann er zwar den Kampf erschweren
Doch niemals wird ein Richterspruch den freien Geist bekehren.

Fürchte lieber Deutschlands Untergang als die Reden der Vasallen
Derer, die der Lüge dienen, denn schon bald werden sie fallen.

.net

  • Newbie
  • *
  • Beiträge: 18
  • Karma: 10
    • Profil anzeigen
AMD oder INTEL ?
« Antwort #11 am: März 14, 2009, 09:31:01 Nachmittag »
Also ich würde zu einem Intel raten.
Ich selber besitze einen AMD aber auch nur weill ich mich vor ein paar jahren nicht mit PC's auskannte. Intels CPU läuft meiner meinung nach viel besser aber da kommt es wieder drauf an welchen Prozessor du nimmst. Bevor ich mir einen Dual-Core Prozessor anschaue informiere ich mich lieber um nen AMD Phenome, die auch schon ne gute Leistung aufzeigen. Wenn du Top Performance haben willst und schon ein paar Jahre vorsorgen willst, dann kauf dir einen Quad-Core von Intel. Wenn du nur so ein Gelgenheitszocker bist, dann reicht da auch ein AMD Phenom der vom Preis/Leistungs Verhältnis gar nicht mal so schlecht ist.
Vor ein paar Jahren war AMD aber total unterlägen im gegensatz von Intel. AMD ist nur der grö

psychotourist

  • Newbie
  • *
  • Beiträge: 9
  • Karma: 10
    • Profil anzeigen
AMD oder INTEL ?
« Antwort #12 am: März 14, 2009, 10:27:11 Nachmittag »
Zitat von: G36KV;14605
Jetzt hast du dich gerade selber als absoluten Hardware Noob geoutet...

möchte dann noch gerne hinzufügen, dass das letzte mal, wo ich mich intensiv mit hardware beschäftigt habe, mehr als ein halbes jahr weit weg liegt ;)
« Letzte Änderung: März 14, 2009, 10:31:24 Nachmittag von psychotourist »

byaaaaah

  • Newbie
  • *
  • Beiträge: 33
  • Karma: 0
    • Profil anzeigen
AMD oder INTEL ?
« Antwort #13 am: März 14, 2009, 10:28:16 Nachmittag »
@.net: mit keiner aktuellen cpu kann man für ein paar jahre vorsorgen.
alle 2 jahre ein system für 500 euro und du kannst spiele auf medium genie

.net

  • Newbie
  • *
  • Beiträge: 18
  • Karma: 10
    • Profil anzeigen
AMD oder INTEL ?
« Antwort #14 am: März 14, 2009, 10:52:32 Nachmittag »
@byaaaaah

Naja, aber den Quad-Core kann man auch noch nicht so richtig ausnützen, der hat soviel Power. Aber wenn mans genau nimmt ist heutzutage nichts lange genug aktuel. Wenn du dir ne neu CPU kaufst ist sie in einem Jahr schon wieder veraltet. Aber beim Quad-Core würd ich das ein bischen anders sehen da der sau viel Leistung hergibt die momentan keiner braucht